Lesung und Gespräch

Einladung zur Lesung und Diskussion mit
Frau Mithu Sanyal
und ihrem Buch „Vergewaltigung“

 

Um was geht es bei der Lesung?
Frau Mithu Sanyal hat ein Buch über das Thema „Vergewaltigung“ geschrieben.
In dem Buch schreibt sie,
wie das Thema mit anderen Themen zusammenhängt.
Sie schreibt auch darüber,
was die Gesellschaft dazu tun kann,
um Vergewaltigung zu verhindern.

Beim Thema Vergewaltigung kommt es immer wieder zu Diskussionen.
Bei diesen Diskussionen geht es oft darum,
wie  Menschen über Geschlecht,
über Sexualität und über Verletzbarkeit denken.
Es gibt viele verschiedene Meinungen dazu.

 

Wann ist die Lesung?
Mittwoch, 22.11.2017
von 18.30 bis 21 Uhr

 

Wo ist die Lesung?
Verein Selbstlaut
Thaliastraße 2/2A
1160 Wien
Selbstlaut ist barrierefrei zugänglich.

 

Ist die Lesung in Leichter Sprache
und in Österreichischer Gebärdensprache?
Ja,
es wird Zusammenfassungen in
Leichter Sprache von „Leicht Lesen“ geben.
Ja,
alles wird in Österreichische Gebärdensprache übersetzt.

 

Wer moderiert den Abend?
Lisa Udl,
sie arbeitet bei „NINLIL“.

// //