Der Frauen-Tag in Leichter Sprache

Internationaler Frauentag

Auf der ganzen Welt ist am 8. März der Frauentag.
Man kann auch Welt-Frauentag sagen.

Warum gibt es den Frauentag?
Früher haben Frauen nicht wählen dürfen.
Und Frauen durften nicht gewählt werden.
Früher haben Frauen vieles ohne Ehemann oder Vater nicht entscheiden dürfen.
Früher haben Frauen oft nicht arbeiten dürfen.
Oder die Schule besuchen.
Sie sollten den Haushalt machen.
Sich um die Kinder und den Mann kümmern.
In manchen Ländern ist das auch jetzt so.

Frauen haben nicht so an der Gesellschaft teilnehmen dürfen
wie Männer.
Frauen wurden anders behandelt als Männer.
Nur weil sie Frauen waren.
Und das hat vielen Frauen nicht gefallen.
Und auch manchen Männern hat das nicht gefallen.
Deshalb haben Frauen einen Frauentag gemacht.
Um der Welt zu zeigen,
dass Frauen gleichberechtigt leben wollen.
Auch heute werden Frauen oft anderes behandelt
als Männer.
Frauen wollen die gleichen Rechte wie Männer.

© SeiLais GesbR. Leicht Lesen – Texte besser verstehen

Weihnachts-Grüße in Leichter Sprache

Weihnachtsgrüße in Leicht Lesen
sind eine schwere Angelegenheit!

Schöne Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr!
Das sind bekannte Sätze, die viele kennen.

Also vielleicht einmal anders.
Und trotzdem leicht:

Am 24.12. feiern Christinnen und Christen Weihnachten.
Weihnachten heißt die geweihte Nacht.
Heilige Nacht kann man auch sagen.
Heilig ist die Nacht deshalb, weil:
1. Jesus geboren wurde.
2. Und Jesus der Retter aller Menschen ist.
Deshalb freuen sich alle Christinnen und Christen zu Weihnachten.

Heute ist es oft so,
dass viele Menschen Weihnachten feiern
die nicht an Jesus glauben.
Weihnachten ist zum Familien-Fest geworden.

 

© SeiLais GesbR. Leicht Lesen – Texte besser verstehen